Hort im Lot

Aktuellste und gültige Informationen zum Hort im Lot betreffend Corona

Aktualisierung vom 13.6.2020, 16.25 Uhr. Diese Informationen gelten bis auf weiteres. Änderungen je nach Entwicklung sind jederzeit möglich und sind hier im News-Ticker ersichtlich.

Mit der Normalisierung des Schulbetriebs ab Montag, 8. Juni 2020, wird auch der Hort im Lot wieder seinen gewohnten Betrieb aufnehmen.

Selbstverständlich beachtet der Hort die vorgeschriebenen Sicherheitsmassnahmen wie das Einhalten von Abstand, Händewaschen, Desinfizieren, spezielle Hygienemassnahmen bei Essenszubereitung und Essensausgabe, allenfalls Masken tragen usw. weiterhin.

ALLFÄLLIGE RÜCKERSTATTUNG ELTERNBEITRÄGE
Das kantonale Verwaltungsgericht hat auf eine Beschwerde hin die Notverordnung für die Hilfe an Kindertagesstätten (Kitas) des Regierungsrates vom 22.4.2020 aufgehoben.

Nachdem die finanzielle Unterstützung der Kitas durch den Bundesrat entschieden wurde, liegt jetzt eine vom Bund erlassene Verordnung vor. Diese sieht die Pflicht zur Finanzierung der Elternbeiträge durch alle drei staatlichen Ebenen vor (Bund / Kanton / Gemeinden je 1/3). Die Bildungsdirektion wird eine entsprechende Vorlage ausarbeiten. Allerdings dürfte es bis zum erforderlichen Parlamentsentscheid bis zu den Sommerferien dauern.

Zusammenfassend bedeutet dies:
Zum heutigen Zeitpunkt ist unklar, wann wir weitere Informationen zur Abwicklung der Rückvergütungen erhalten werden. Voraussetzung für die Rückabwicklung ist eine neue vom Regierungsrat verabschiedete kantonale Verordnung, die auch vom Kantonsrat genehmigt werden muss. Diese Verordnung ist derzeit bei der kantonalen Bildungsdirektion in Arbeit. Daher bitten wir Sie weiter um Geduld.

GESUCH NOTSITUATION
Sollten Eltern, die in Uster wohnen, wegen der Corona Pandemie in eine finanzielle Notsituation geraten, können sich diese schriftlich mit einer kurzen Darlegung ihrer Situation und ihrem Einverständnis, dass die persönlichen Daten zwischen den verschiedenen Amtsstellen der Stadt Uster ausgetauscht werden dürfen, an die Stadt Uster unter feb@uster.ch wenden. Anzugeben sind der Betrag, den die Eltern für den Hort zu bezahlen haben, und die Bank- oder Postfinance-Verbindung, an welche der Betrag bei Bewilligung des Gesuches zu überweisen ist.

NEUBERECHNUNG ELTERNBEITRAG FEB
Sollten Eltern, die in Uster wohnen, aufgrund der Corona Pandemie weniger Einkommen haben, kann der Elternbeitrag aufgrund einer Steuersimulation neu geprüft und allenfalls angepasst werden. Hierzu muss das übliche Formular abgegeben und die entsprechenden Unterlagen eingereicht werden.

VERHALTEN, RECHTE, PFLICHTEN
• Wir bitten die Eltern, die Räumlichkeiten des Horts nicht zu betreten.
• Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben (siehe www.bag-coronavirus.ch).
• Informationspflicht bei Verdacht oder Erkrankung

Weitere Informationen finden Sie auf www.kibesuisse.ch/corona